Nickel (Vollblut)

Kurzbeschreibung

Nickel ist ein Spurenelement. Die Gesamtmenge an Nickel im Körper wird auf 6 mg geschätzt.

Von dem mit der Nahrung aufgenommenen Nickel wird nur ca. 1% im Dünndarm resorbiert. Die Elimination erfolgt hauptsächlich renal.

Nickel und seine Verbindungen und Salze können zu akuten Vergiftungen und chronischen Schäden führen. Durch Hautkontakt, Hautresorption und Inhalation kann es zu allergischen und entzündlichen Reaktionen, Präkanzerosen und Krebserkrankungen kommen. Betroffen sind vor allem Haut und Schleimhäute (Allergien) sowie Atemwege und Lunge (Plattenepithelkarzinome).

Einheit

µg/L

Referenzbereich

<3,3 µg/L

Analysenmethode

AAS

Probenabarbeitungshäufigkeit

Täglich

Probenmaterial

EDTA-Vollblut

Stabilität bei 2-8°C 3 Wochen
Stabilität bei 15-25°C 5 Tage
Kassenleistung GKK nein
Kassenleistung Kleine Kassen nein
Durchführung

Versand an Partnerlabor

Akkreditiert

nein

Letzte Änderung 11.02.2016 - 13:42
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>