Hepatitis C-Antikörper

Namenszusatz HCV-Ak
Kurzbeschreibung

Der Nachweis von anti-HCV Antikörpern weist auf eine vorhandene oder vergangene Infektion mit Hepatitis C Virus hin.

Er unterscheidet jedoch nicht zwischen einer akuten, chronischen oder abgeheilten Infektion.  

Einheit

positiv/negativ/grenzwertig

Referenzbereich

negativ

Analysenmethode

ECLIA

Probenabarbeitungshäufigkeit

Montag-Freitag

Probenmaterial

Serum

Li-Heparin-Plasma

Na-Heparin-Plasma

K₂-EDTA-Plasma

K₃-EDTA-Plasma

Na-Citrat-Plasma

Stabilität bei -20°C 3 Monate
Stabilität bei 2-8°C 7 Tage
Stabilität bei 15-25°C 3 Tage
Kassenleistung GKK ja
Kassenleistung Kleine Kassen ja
Durchführung

Abarbeitung in unserem Labor

Akkreditiert

ja

Letzte Änderung 05.01.2018 - 10:45
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>