ProBNP

Namenszusatz NT-proBNP
Kurzbeschreibung

BNP gehört zur Gruppe der natiuretischen Peptidhormone.

Die physiologischen Wirkungen sind Natiurese, Vasodilatation, Hemmung der Renin-Aldosteronsekretion, Beeinflussung der Aufrechterhaltung der Wasserhaushalts und des Blutdrucks.

BNP wird aus einem inaktiven Prohormon gebildet. Die inaktiven N-terminalen Bruchstücke (NT-proBNP) haben eine längere Halbwertszeit und sind daher in höheren Konzentrationen im Blut nachweisbar.

BNP wird in den Ventrikeln produziert und korreliert gut mit dem Grad der Herzinsuffizienz.

Der Auslöser für die Freisetzung ist eine Druck- und/oder Volumenbelastung (verschiedene Ursachen).

NT-proBNP wird renal abgebaut. Bei eingeschränkter Nierenfunktion ist die Aussagekraft eingeschränkt.

 

Indikationen

  • Diagnostik, Verlaufskontrolle, Prognoseabschätzung bei Herzinsuffizienz
  • Dilatative Kardiomyopathie
  • Linksventrikuläre Hypertrophie
  • Prognose bei akutem Koronarsyndrom
  • Prognose nach Myokardinfarkt

 

BNP eignet sich besonders gut zum Ausschluss einer Herzinsuffizienz; es hat einen hohen negativen prädiktiven Wert (Ergebnis < cutoff schließt eine Herzinsuffizienz mit hoher Wahrscheinlichkeit aus).

 

Erhöhte Werte sind auch bei pulmonaler Hypertonie, Leberzirrhose mit Aszites, Niereninsuffizienz und Hyperaldosteronismus möglich.

Falsch hohe Werte können nach starker körperlicher Belastung (z.B. Triathlon) auftreten.

Einheit

pg/mL

Referenzbereich

alters- und geschlechtsspezifisch

Referenzbereich Detail

Männlich.

18-45a: <85,8 pg/mL

45-55a: <121 pg/mL

55-65a: <210 pg/mL

65-75a: <376 pg/mL

75-150a: <486 pg/mL

Weiblich.

18-45a: <130 pg/mL

45-55a: <249 pg/mL

55-65a: <287 pg/mL

65-75a: <301 pg/mL

75-150a: <738 pg/mL

Analysenmethode

ECLIA

Probenabarbeitungshäufigkeit

1x/Woche

Probenmaterial

Serum

Li-Heparin-Plasma

Stabilität bei -20°C 2 Jahre
Stabilität bei 2-8°C 6 Tage
Stabilität bei 15-25°C 3 Tage
Kassenleistung GKK nein
Kassenleistung Kleine Kassen ja
Info zu Kassenleistung nur BVA: 1x/Jahr
Durchführung

Abarbeitung in unserem Labor

Akkreditiert

ja

Letzte Änderung 02.06.2016 - 16:07
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>