Phosphat (Harn)

Kurzbeschreibung

Interpretation

erniedrigte Werte

  • Niereninsuffizienz (akut und chronisch)
  • Hypopaathyreoidismus
  • Akromegalie

Erhöhte Werte

  • Primärer Hyperparathyreoidismus
  • Hypokalziämie
  • Rachitis
  • Fanconi-Syndrom
  • renal-tubuläre Azidose
Einheit

mmol/24h

Referenzbereich

15-45 mmol/24h

Analysenmethode

Ammonmolybatmethode

Probenabarbeitungshäufigkeit

Täglich

Probenmaterial

Harn

24h-Sammelharn

Probenstabilität Abarbeitung am selben Tag erforderlich
Kassenleistung GKK ja
Kassenleistung Kleine Kassen ja
Durchführung

Versand an Partnerlabor

Akkreditiert

nein

Letzte Änderung 25.03.2016 - 15:54
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>