Vitamin K

Namenszusatz Transphyllochinon; Handelsname: Konakion®
Kurzbeschreibung

Vitamin K kommt in allen grünen Pflanzen vor. Für die Resorption ist Gallensäure notwendig. Die biologisch aktive Form ist Difarnesylnaphtochinon. Es bewirkt in der Leberzelle eine Steigerung der Biosynthese des Prothrombin sowie der Gerinnungsfaktoren VIII, IX und X. Vitamin K ist eine fettlösliche und hitzestabile Substanz.

Einheit

-

Probenabarbeitungshäufigkeit

-

Kassenleistung GKK nein
Kassenleistung Kleine Kassen nein
Präanalytik

Wegen kurzer Stabilität von Vitamin-K (max. 1 Tag) ist ein Versand nicht sinnvoll!

Durchführung

Die Untersuchung wird in keinem Partnerlabor durchgeführt

Akkreditiert

nein

Letzte Änderung 03.07.2014 - 09:05
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>