Achtung: Die Liste ist zur Zeit noch in Bearbeitung - es kann daher keine Garantie für Vollständigkeit übernommen werden. Wir bitten um Verständnis.

Elastase (Stuhl)

Namenszusatz Pankreatische Elastase im Stuhl
Kurzbeschreibung

Die pankreatische Elastase ist ein Verdauungsenzym das von der Pankreas in den Darm abgegeben wird.

Ihre Bestimmung ist zur Beurteilung der exokrinen Pankreasfunktion geeignet. Sie ist wegen der höheren Spezifität und Sensitivität der Stuhlfettbestimmung zur Diagnose der Pankreasinsuffizienz überlegen.

 

Indikation

V.a. exokrine Pankreasinsuffizienz

Einheit

µg/g

Referenzbereich

>200 µg/g

Referenzbereich Detail

100-200 µg/g = leichte bis mittlere Pankreasinsuffizienz

<100 µg/g = schwere Pankreasinsuffizienz

Analysenmethode

EIA

Probenabarbeitungshäufigkeit

2x/Monat

Probenmaterial

Stuhl

Stabilität bei -20°C 1 Jahr
Stabilität bei 2-8°C 3 Tage
Probenstabilität so rasch wie möglich verschicken
Kassenleistung GKK ja
Kassenleistung Kleine Kassen ja
Präanalytik

Geformte Stuhlprobe schicken.

Bei wässrigen oder dünnflüssigen Stühlen sind falsch niedrige Ergebnisse möglich.

Durchführung

Versand an Partnerlabor

Akkreditiert

nein

Letzte Änderung 18.08.2016 - 10:53
<< Vorheriges  |  Zurück zur Liste  |  Nächstes >>